Gymnasium Bad Aibling spendet 1000 Euro an die Aiblinger Tafel

Anfang Juli präsentierte die Theatergruppe des Gymnasiums Bad Aibling im Zuge des ZAMMA-Festivals einem begeisterten Publikum die Theaterfassung des Klassikers „Die Schatzinsel“ von R.L. Stevenson. Die spendenfreudigen Zuschauer haben nun ermöglicht, dass die Theatergruppe die Aiblinger Tafel großzügig unterstützen konnte. Stellvertretend für die ganze Gruppe überreichten die beiden Theaterlehrerinnen Katja Becker und Barbara Schlögel, die das Stück mit ihren Schülern aus den 6. und 7. Klassen inszeniert hatten, zusammen mit dem Schulleiter des Gymnasiums, Herrn Michael Beer, dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Felix Schwaller und Herrn Summerer von der Aiblinger Tafel einen Scheck über 1000 Euro. Die Herren von der Aiblinger Tafel freuten sich sehr über diese Unterstützung, ist die Zahl der Hilfsbedürftigen doch aktuell besonders hoch, so dass jede Spende äußerst willkommen ist.